Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.
Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.

DANKE Reinhard!

Rückblick auf 30Jahre Dirigententätigkeit

1988, ein Jahr vor dem 100jährigen Bestehen des Quartettvereins, übernahm Reinhard Neumann als musikalischer Leiter den Chor, nachdem der bisherige Dirigent aus Gesundheitsgründen kurzfristig seine Arbeit niederlegen musste.

 

Ein junger Dirigent stand vor den gestandenen Männern und sollte mit denen nun ein in kurzer Zeit ein Jubiläumskonzert einstudieren. Keine leichte Aufgabe, die er aber mit Bravour meisterte. Neues Liedgut und neue Ideen überzeugten die Sänger und so schmiedete er in sehr kurzer Zeit eine Chorgemeinschaft, die in der Öffentlichkeit Anerkennung fand. Es war der Verdienst des jungen Chorleiters, dass der Quartettverein fast reibungslos an die alten Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen konnte. Es folgten 30 Jahre, in denen die Sänger auf viele ereignisreiche Auftritte und Konzertreisen zurückblicken können.

 

Es verging kein Jahr, in denen der Männerchor nicht an die Öffentlichkeit trat und mit Konzerten die vielen Zuhörer begeiste. Ein Jahr nach dem erfolgreichen Jubiläumskonzert zum 100. Geburtstag brach der Chor zu einer Konzertreise in die Pfalz auf. 1992 folgten sie einer Einladung des MGV Schweicheln/Trier zu deren 90. Stiftungsfest.1996 gaben sie in Lübeck ein Benefizkonzert z.G. der Bewohner von Kaliningrad/Königsberg. Konzertreisen nach Thüringen-wo sie auf der Wartburg und in 1000m Tiefe im Bergwerk Merker auftraten-, nach Flandern, in den Harz, nach Rendsburg und Dresden folgten.

 

Ganz besondere Highlights war die Reise nach Malta, wo sie zusammen mit Kammersänger Günter Wewel in „Kein schöner Land“ auftraten, die Konzertreise nach Rom mit Auftritten auf dem Petersplatz und im Pantheon und das Adventssingen im Wiener Rathaus.

 

Aber auch bei wichtigen Episoden aus unserer Region wie 25.Jahre Partnerschaft mit Fimes, 25 Jahre Kreis Minden-Lübbecke, 10 Jahre Partnerschaft Inowroclaw, 150 Jahre Bad Oeynhausen, stand der Chor unter seiner Leitung zur Umrahmung des Programms zur Verfügung.

 

Konzertreisen nach Polen in unsere Partnerstadt waren weitere Chorerlebnisse. Aus diesen Besuchen erfolgten Gegenbesuchte vom dortigen Chor Halka, zu dem sich eine freundschaftliche Bindung entwickelt hat.

 

Zu allen diesen Ereignissen schaffte es Reinhard Neumann, die Sänger zu begeistern und mit der Auswahl des richtigen Liedgutes die Anerkennung der Zuhörer zu gewinnen. Nicht mehr fortzudenken aus dem weihnachtlichen Bad Oeynhausen sind die nun schon traditionellen Weihnachtskonzerte am 3. Advent im Theater im Park. Namhafte Künstler wie Günter Wewel, Eva Lind, Volker Bengl, die Schweriner Tenöre, Lilli Wünscher, Randall Jakobsh und, und,… die Liste könnte fortgesetzt werden… konzertierten zusammen mit dem Chor unter seiner Leitung. Nun ist der Zeitpunkt der Trennung eingetreten.

 

Am Ende dieses Jahr wird er den Dirigentenstab niederlegen und wir Sänger können nur sagen: Danke lieber Reinhard, für so viele erfolgreiche gemeinsame Jahre. Du hast Chorgeschichte geschrieben.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.

Hier finden Sie uns

Quartettverein
Bad Oeynhausen e. V.
Ernteweg 1
32549 Bad Oeynhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5731 52610

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir proben jeden Dienstag von 20.00 - 21.30 Uhr

Musikschule der
Stadt Bad Oeynhausen

Dr. Louis-Lehmann-Straße 3
32545 Bad Oeynhausen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt