Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.
Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.

Jahreshauptversammlung 04.03.2016

Quartettverein wächst

 

Auf der Versammlung konnte der Chor drei neue Mitglieder begrüßen.
Sänger planen wieder große Weihnachtskonzerte im Theater im Park.

Der Quartettverein wächst. Drei neue Sänger konnte der Vereinsvorsitzende Günter Wittig bei der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Druckerei begrüßen.
Der Quartettverein, der vor 126 Jahre gegründet wurde, kann anno 2016 nicht im Vereinsraumraum im Bürgerhaus Rehme tagen; dort sind noch immer Flüchtlinge untergebracht. Deshalb trafen sich die Sänger in der Druckerei. Diese „widrigen Umstände“ hielten den Vereinsvorsitzenden nicht davon ab, eine positive Bilanz des Jahres 2015 zu ziehen. Viele Auftritte in der Region, teils zusammen mit befreundeten Chören, oder die musikalische Begleitung von Trauungen oder Konzertauftritte in Kliniken sowie die traditionellen Weihnachtskonzerte am 3. Advent im „Theater im Park“ zeigen die rege Aktivität dieses Männerchores. Ein besonderes Erlebnis sei der Tagesausflug gewesen, der die Sänger zusammen mit ihren Frauen zur Meyer-Werft nach Papenburg und in die Kornbrennerei Berentzen geführt habe.
Geregelte Finanzen unterbreitete Schatzmeister Michael Sassmannshausen den Mitgliedern. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde für den Vorstand Entlastung beantragt, die einstimmig erteilt wurde. Zur Wiederwahl standen der zweite Vorsitzende Adolf Beul, Schatzmeister Michael Sassmannshausen sowie Beisitzer Gerd Taake. Alle wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Somit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
Günter Wittig (Vorsitzender),
Adolf Beul (zweiter
Vorsitzender), Michael Sassmannshausen (Schatzmeister),
Horst Sauer (stellvertretenderSchatzmeister)
Karl-Heinz Höltke (Schriftführer)
mit Daniel Kurth (stellvertretender Schriftführer),
Gerd Taake, Norbert Koch, Klaus Sauer, Jürgen Stache (Beisitzer)
und EDV Fachmann Marco Ellermeyer.
Für 2016 sind Auftritte im Kloster Möllenbeck, in der Kirche in Vlotho, an Kemenas Mühle in Gohfeld und natürlich die Weihnachtskonzerte am 3. Advent im Theater im Park geplant. Als Stargäste für die Weihnachtskonzerte konnten die Sopranistin Lilli Wünscher und der Bass Randal Jakobsh verpflichtet werden, die beide von der Oper Leipzig kommen.
Eine Konzertreise nach Leipzig ist außerdem in Planung. Zum Abschluss betonte der 1. Vorsitzende, dass es für ihn eine ganz besondere Freude sei, dass gleich zu Anfang des Jahres drei neue Sänger den Weg zum Quartettverein gefunden haben, und appellierte an die „Oeynhausener Männerwelt“ ebenfalls diesen Schritt zu wagen. Die Proben finden jeden Dienstag um 20 Uhr in der Musikschule Bad Oeynhausen statt.

Jahreshauptversammlung 2016 - Westfalen Blatt 05.03.2016
WB_2016-03-05.pdf
PDF-Dokument [411.9 KB]
Jahreshauptversammlung 2016 - Neue Westfälische 05.03.2016
NW_2016-03-05.pdf
PDF-Dokument [171.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.

Hier finden Sie uns

Quartettverein
Bad Oeynhausen e. V.
Ernteweg 1
32549 Bad Oeynhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5731 52610

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir proben jeden Dienstag von 20.00 - 21.30 Uhr

Musikschule der
Stadt Bad Oeynhausen
Dr. Louis-Lehmann-Straße 3
32545 Bad Oeynhausen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt