Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.
Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.

Jahreshauptversammlung 16.03.2017

Bad Oeynhausen (WB). »126 Jahre Quartettverein, darauf können wir stolz sein und weiter daran arbeiten, dass dieser Chor als Kulturträger erhalten bleibt.« Mit diesen Worten hat Vorsitzender Günter Wittig die ordentliche Hauptversammlung des Männerchores in der Druckerei eröffnet.

 

Noch einmal ließen die Chormitglieder das Geschäftsjahr 2016 in einer Bildershow Revue passieren.

 

Diverse Auftritte in Bad Oeynhausen, aber auch in der weiteren Umgebung zeigten die Aktivitäten des Chores. Besonders die Beteiligung an einem Chorfestival im Kloster Möllenbeck und am Jubiläumsfest der Liedertafel Germania Vlotho waren hervorzuheben. Glanzpunkte waren natürlich die traditionellen Weihnachtskonzerte im Theater im Park, die die Besucher wieder einmal begeisterten (diese Zeitung berichtete). Für die Sängerfamilie endete das Jahr mit einer Weihnachtsfeier im Schlosshotel Heidelbecker Krug im Kalletal.

 

Nachdem die Kassenprüfer ihren Bericht vorgelegt hatten, der dem Schatzmeister Michael Sassmannshausen eine ordentliche Buchführung und solide Finanzen bescheinigte, erteilten die Sänger dem Vorstand die Entlastung.

 

Bei den Wahlen zum Vorstand – der Schriftführer Karl-Heinz Höltke und der zweite Kassenwart Horst Sauer wurden wiedergewählt – musste für den bisherigen zweiten Vorsitzenden Adolf Beul, der aus Altersgründen zurücktreten wollte, ein Nachfolger gefunden werden. Einstimmig wählten die Mitglieder Klaus Mueller-Zahlmann zum zweiten Vorsitzenden. Somit setzt sich der Vorstand des Quartettvereins wie folgt zusammen: erster Vorsitzender Günter Wittig, zweiter Vorsitzender Klaus Mueller-Zahlmann, erster Schatzmeister Michael Sassmannshausen und sein Vertreter Horst Sauer, erster Schriftführer Karl-Heinz Höltke, Vertreter Daniel Kurth, EDV-Bevollmächtigter Marco Ellermeyer sowie die Beisitzer Jürgen Stache, Klaus Sauer und Gerd Taake.

 

Für das Jahr 2017 stehen bereits folgende Termine fest: 9. Mai Auftritt vor dem Seniorenclub in Rehme, 17. Juni Teilnahme am »Fest der Chöre« in Dortmund, 8. September Teilnahme an der Kulturnacht in Bad Oeynhausen, 17. September Auftritt an Kemenas Mühle in Gohfeld, 17. Dezember Weihnachtskonzerte im Theater im Park mit der Mezzosopranistin Juliette Schindewolf (Hannover) und dem Tenor Robert Bartneck (Graz).

 

Zum Abschluss wurden Sänger des Chores geehrt, die viele Jahre dem Chorgesang treu sind. Den Sängern Horst Sauer (erster Bass) und Marco Ellermeyer (zweiter Bass) überreichte der erste Vorsitzende die Urkunden für 25 Jahre, den Sängern Dieter Lusga (erster Tenor) und Karl-Heinz Höltke (erster Bass) für 40 Jahre und dem Sänger Wilfried Claus (erster Tenor) für 50 Jahre Treue die Ehrennadeln und Urkunden des Chorverbandes. Günter Wittig bedankte sich für ihr Engagement und schloss mit den Worten: »Man kann nichts dagegen tun, dass man altert, aber man kann sich dagegen wehren, das man veraltet. Darum lasst uns weiter singen, denn Singen ist gesund.«

Ehrungen und Vorstand

Horst Sauer (erster Bass) und Marco Ellermeyer (zweiter Bass) 25 Jahre

Dieter Lusga (erster Tenor) und Karl-Heinz Höltke (erster Bass) für 40 Jahre

Wilfried Claus (erster Tenor) für 50 Jahre

Jahreshauptversammlung 2017 - Westfalen Blatt 21.03.2017
WB_21.03.2017.pdf
PDF-Dokument [271.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Quartettverein Bad Oeynhausen e. V.

Hier finden Sie uns

Quartettverein
Bad Oeynhausen e. V.
Ernteweg 1
32549 Bad Oeynhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5731 52610

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir proben jeden Dienstag von 20.00 - 21.30 Uhr

Musikschule der
Stadt Bad Oeynhausen
Dr. Louis-Lehmann-Straße 3
32545 Bad Oeynhausen


Anrufen

E-Mail

Anfahrt